Suchen & Buchen
Lokal sicher buchen Tourist Info

Westerhever Leuchtturm

zur Zeit geöffnetzur Zeit geschlossen

Der wohl bekannteste Leuchtturm Deutschlands befindet sich in Westerhever – dieser ist Seezeichen und Attraktion zugleich. Ein einmaliges Erlebnis ist natürlich die Aussicht von der umlaufenden Plattform in 37 Meter Höhe: von hier scheint der Horizont unendlich weit und der blaue Himmel unerreichbar hoch. Bei klarem Wetter sieht man fast alle Kirchturmspitzen der 20 Kirchen auf der Nordsee Halbinsel Eiderstedt. Umgeben von Salzwiesen ist das Wahrzeichen ca. 2,5 km vom Außendeich entfernt und nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad erreichbar. Achtung: bei Sturmflut kann das Vorland überflutet werden!

Besichtigung des Westerhever Leuchtturm

Eine Besichtigung des Turms ist möglich, allerdings aus Sicherheitsgründen erst ab dem 8. Lebensjahr erlaubt. Die Eintrittskarten und weitere Informationen bekommt man im Infohus Westerhever vor dem Deichübergang. Die beiden ehemaligen Leuchtturmwärterhäuschen beherbergen heute eine Ausstellung der Schutzstation Wattenmeer. 

Der Weg zurück vom Leuchtturm Westerhever

Der gepflasterte Fußweg "Stockenstieg" ist ursprünglich der einzige befestigte Zugang zum Leuchtturm gewesen. Er ist 1992 in das Denkmalbuch des Landes Schleswig-Holstein eingetragen worden und gehört zum Nationalpark Wattenmeer und darf nur auf dem Rückweg vom Leuchtturm zum Festland überquert werden.

Karte

Kontakt & Anschrift

Name:Westerhever Leuchtturm
Tourismusverein Westerhever-Poppenbüll
Ort:25881 Eiderstedt - Westerhever
Telefonnummer:+49 4865-1206
E-Mail:kontakt@westerhever-nordsee.de
Internet-Adresse:http://www.westerhever-nordsee.de/
Wir sind Ihre Urlaubsexperten
  • mit dem offiziellen Buchungssystem für
    Eiderstedt
  • mit Tipps rund um Ihren Urlaub auf
    Eiderstedt
  • mit tollen Gastgebern und Angeboten
    vor Ort

Wir freuen uns auf Sie!

Loading