Suchen & Buchen
Lokal sicher buchen Tourist Info

Ein altes Tief

zur Zeit geöffnetzur Zeit geschlossen

Noch heute sichtbar - ein altes Tief

Sehen Sie das Reet im Vordergrund? Wenn Sie den Verlauf dieses Reetgürtels verfolgen, können Sie noch einen der über 600 Jahre alten spätmittelalterlichen Wasserarme erkennen. Heute ist sein Verlauf besonders in der regenreichen Jahreszeit sehr gut zu erkennen. Über diese sogenannten "Tiefs" brach die Nordsee immer wieder mit hoher Zerstörungskraft über die Marschenbewohner herein. Mühsam eingedeichte Wartfen und Halligen, Häuser und Wirtschaftsflächen wurden überflutet und vernichtet. Es legt Zeugnis ab von der äußerst wechselvollen Landschaftsentwicklung, in der die Nordsee immer wieder die Bemühungen des Menschen zerstörte und wertvolles Kulturland vernichtete. Landverluste durch Sturmfluten und Landgewinnung durch Eindeichung spiegeln bis heute den immerwährenden Kampf mit den Naturgewalten des Meeres wider.

Ganzjährig aufgestellt, lenken die Landschaftsfenster Ihren Blick auf die Besonderheiten der Eiderstedter Landschaft.

 

Projektinitiierung und Konzeption: Eiderstedter Forum; Entwurf und Umsetzung: Arne Prohn, Schmiede Almdorf; Projektträger: Amt Eiderstedt. Das Projekt wird von der Europäischen Union mit Mitteln der AktivRegion Südliches Nordfriesland gefördert.

Karte

Kontakt & Anschrift

Name:Ein altes Tief
Straße:Schockenbüller Weg / Rothörner Weg
Ort:25882 Eiderstedt - Tetenbüll
Wir sind Ihre Urlaubsexperten
  • mit dem offiziellen Buchungssystem für
    Eiderstedt
  • mit Tipps rund um Ihren Urlaub auf
    Eiderstedt
  • mit tollen Gastgebern und Angeboten
    vor Ort

Wir freuen uns auf Sie!

Loading