Poppenbüll - St. Johannis

Alles auf einen Blick

Im ersten eingedeichten Koog von der Halbinsel Eiderstedt, dem Johanniskoog, liegt die Kirche St. Johannis in Poppenbüll. Durch die Lage auf der Warft wurde die Kirche oft als Zufluchtspunkt bei Sturmfluten genutzt.

Nicht nur bei Sturmflut eine Besonderheit

Einzigartig auf Eiderstedt ist die bronzene Taufschale in der Poppenbüller Kirche. Die Schale wird von den Figuren der vier Evangelisten getragen und auf der Wandung befinden sich die 12 Apostel. Das älteste erhaltene Bildnis eines Eiderstedter Pastors zeigt das Epitaph an der Kirchenwand.

Alle Kirchen auf Eiderstedt sind in den Sommermonaten tagsüber geöffnet.

Kunst-Kultur/Kirche/eiderstedt-kirche-poppenbuell5.jpg
Kunst-Kultur/Kirche/eiderstedt-kirche-poppenbuell4.jpg
Kunst-Kultur/Kirche/eiderstedt-kirche-poppenbuell3.jpg
Kunst-Kultur/Kirche/eiderstedt-kirche-poppenbuell2.jpg
Kunst-Kultur/Kirche/eiderstedt-kirche-poppenbuell1.jpg
Kunst-Kultur/Kirche/eiderstedt-kirche-poppenbuell7.jpg

Weitere Informationen

Anreise

Poppenbüll - St. Johannis

Dorfstr.

25836 Grothusenkoog -Ording


Tel.: +49 4862-17267

www.kirche-eiderstedt.de/

Das könnte Sie auch interessieren

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.