© Oliver Franke

Strand und Baden im Nordsee­urlaub

auf der Halbinsel Eiderstedt

Badestrände auf Eiderstedt

ab ins Wasser

Die Halbinsel Eiderstedt bietet beste Voraussetzungen für einen Bade- und Strandurlaub an der Nordsee Schleswig-Holstein. Rund um die Halbinsel befinden sich mehrere Strände und Badestellen, an denen man einen unvergesslichen Badeurlaub an der Nordsee verbringen kann. Ob am Grünstrand oder am Sandstrand, mit Strandkorb oder Handtuch, hier kann ausgiebig gebadet und die Sonne genossen werden. Ins Wasser springen und baden, Sandburgen bauen, Krebse entdecken oder einfach das Weltnaturerbe Wattenmeer bewundern - dies kann man auf Eiderstedt zu jeder Zeit! Aber aufgepasst: Die Gezeiten der Nordsee mit Ebbe & Flut bestimmen den Stand des Wassers. 

St. Peter-Ording – 12 Kilometer Sandstrand an der Nordsee

Der weite Sandstrand von St. Peter-Ording ist das Bade-Highlight auf Eiderstedt. 12 Kilometer lang und bis zu zwei Kilometer breit, erstreckt sich die Sandbank vor dem bekannten Nordseeheil- & Schwefelbad. Der Strand von SPO ist in 4 prägnante Badestellen aufgeteilt und verfügt über einen separat ausgewiesenen FKK-Strand. Jeder Strandabschnitt hat seinen eigenen individuellen Charme mit Sandstrand, Nordseewellen, Wattenmeer, Salzwiesen und Dünen. Besonders bekannt ist St. Peter-Ording für die markanten Pfahlbauten an der Nordsee. Auf den von Weitem erkennbaren Stelzenhäusern befinden sich an jeder Badestelle Restaurants, Toiletten und Badeaufsichten. Ein Wassersportcenter für Kitesurfen, Windsurfen und SUP befindet sich am Strandabschnitt Ording. 

Badevergnügen auf Eiderstedt – Nordsee, Treene und Eider

Die idyllisch gelegenen Strände und Badestellen in Westerhever, Vollerwiek, Stufhusen und Tetenbüllspieker sind bei vielen Einheimischen und Gästen beliebt. Hier kann man im Urlaub in Ruhe entspannen, die Seele baumeln lassen und ungestört in der Nordsee baden gehen. Die Badestelle in Tönning liegt direkt am Deich und hat einen Grün- sowie einen Sandstrand. Hier kann man im Strandkorb den Urlaub genießen oder direkt von einem Steg aus in die Eider springen. Ein großer und liebevoll angelegter Spielplatz lädt Kinder zum Spielen ein. In Friedrichstadt kann man direkt in der Treene baden gehen. Hier gibt es eine idyllische Badestelle mit Strandsand, an der man sich nach Belieben sonnen, verweilen und entspannen kann.

...von der Halbinsel Eiderstedt, wo Erlebnisse zu Erinnerungen werden!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.