© HANS LEPEL

Frau ist Frau

Alles auf einen Blick

  • 18.10.2021um 20:00 Uhr
  • DÜNEN-HUS
    Erlebnis-Promenade
    25826 Sankt Peter-Ording

Lottchen: ein Tucholsky-Abend mit Dorit Meyer-Gastell. Berücksichtigung der 3 G-Regeln.

Lottchen heißt sie und ist eine der vielen Frauen in Tucholskys Werk. Die Journalistin Lisa Matthias outet sich 1962 als Geliebte vom Humanisten und Weltbühne-Herausgeber und dessen literarischer Figur. Sie war es, die Tucholsky inspirierte, seinem „Lottchen“ eine Sprache und einen ganz eigenen Charakter zuzuschreiben.
Eine von vielen Frauen, mit denen der ruhelose Kurt Tucholsky (1890-1935) sein Glück suchte. Genug Anlass, sich mit dem „Phänomen Tucho“ und dessen wortsicheren Texten, die er den Frauen in den Mund gelegt hat, zu befassen.
Die Schauspielerin Dorit Meyer-Gastell zieht in diesem Programm alle Register ihres komödiantisch-ausdrucksstarken Spiels. Begleitet vom Meister am Bajan (Knopfakkordeon) Jurij Kandelja, entwirft sie ein zeitloses Bild der Geschlechter und ihrem Spiel untereinander.
 
 
Dorit Meyer-Gastell
studierte angewandte Kulturwissenschaften, bevor sie in Hamburg eine private Schauspielschule besuchte und schon bald ihr erstes Soloprogramm auf die Bühne stellte. Mit Vorliebe widmet sie sich LyrikerInnen, deren Leben und/oder Werk sie in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen RegisseurInnen szenisch aufarbeitet und als Solo oder zu zweit ihrem Publikum präsentiert. Darunter Programme mit Texten von Mascha Kaléko, Julie Schrader, Francois Villon,  Kurt Tucholsky, Friedhelm Kändler...sowie Programme für Kinder. Neben ihrer Arbeit als Schauspielerin ist sie Tanzleiterin und Yogalehrerin. www.theater-esprit.de
 
Jurij Kandelja
Jurij Kandelja (Bajan/ Knopfakkordeon) absolvierte sein Musikstudium in Moldawien. Er nahm an diversen Musikwettbewerben teil, arbeitete als Musiklehrer und Tanzkonzertmeister. Seinen Abschluss machte er 1985 an der Hochschule für Kunst in Kischenov. Seit 1996 lebt er in Deutschland. Er steht als Solist auf der Bühne und ist Mitglied unterschiedlicher Ensembles: Duo Virtuosi, Duo Bajan, Klezmer Trio Lyra, Kreniza Plus, Veronique Elling & Band.... Seine musikalische Vielseitigkeit macht ihn ebenso zu einem beliebten Begleiter von Chansonprogrammen, Chören und der Theaterszene. www.kandelja.de
 

Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich, da nur eine begrenzte Teilnehmerzahl möglich ist.

Für Veranstaltungen im Innenbereicht gilt die 3G-Regel (Genesen, Getestet, Geimpft). Teilnehmer müssen somit einen Nachweis vorlegen.

tucholsky-d-meyer-gastell-sw_PA208720_1-web.jpg© HANS LEPEL
tucholsky-d-meyer-gastell_DSC_3027_1-web.jpg© HANS LEPEL

Weitere Informationen

Anreise

Frau ist Frau

Erlebnis-Promenade

25826 Sankt Peter-Ording


Allgemeine Informationen
  • Anmeldung erforderlich
  • Touristische Veranstaltung
Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen
  • Aushang Hinweisschilder
  • Ausreichende Lüftung
  • Beachtung der Hygienehinweise
  • Regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Flächen, Türklinken und Handläufen
  • Bereitstellung von Papierhandtüchern zur Einmalbenutzung (keine Handtrockner)
  • Bereitstellung von Spendern mit Desinfektionsmitteln zur Handedesinfektion
  • Steuerung von Eintritt und Austritt durch Personal
Preise

Eintritt mit Gästekarte 15,00 EUR, Tickets unter www.st-peter-ording.de/shop/erlebnisse. Restkarten an der Abendkasse.

 

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.