Das Watt: Meer als Sand und Wasser - Watterkundung

Alles auf einen Blick

  • 02.04.2020 – 26.10.2020weitere Termine
  • Vollerwieker Deich
    Kreuzung Süderdeich/Wagenack
    25836 Vollerwiek

Ein Naturerlebnis in kleiner Gruppe mit Informationen zu Pflanzen und Tieren des Nationalparks.

Beim Wandern auf dem Meeresgrund entdecken Sie zwar wahrscheinlich keine Giraffe, doch unter ihren Füßen breitet sich ein riesiger Dschungel von Überlebenskünstlern aus, der nur darauf wartet von Ihnen entdeckt zu werden. Wo? Im Boden verborgen, da wo Schätze hingehören. Wer mit Schuhgröße 43 seinen Fuß ins Schlickwatt setzt, der deckt einen Lebensraum ab, der mehr Einwohner hat als die Millionenstadt Hamburg. Ein Spatenstich bringt es ans Licht. Ein grandioses Naturerlebnis in kleiner Gruppe mit leicht verständlichen Informationen zu den Pflanzen und Tieren des Nationalparks Wattenmeer und zum Schutz unseres Weltnaturerbes. Ausrüstung: Flasche Wasser und Handtuch zum Füße reinigen, Sonnenschutz, wetterfeste Kleidung mit Hose zum Aufkrempeln und an sehr kalten Tagen Gummistiefel. Bei Nebel, Sturm oder Gewitter finden die Führungen nicht statt.
Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl müssen größere Gruppen sich vorher anmelden.

Alle Termine

April 2020
Mai 2020
Juni 2020
Juli 2020
August 2020
September 2020
Oktober 2020

Weitere Informationen

Anreise

Das Watt: Meer als Sand und Wasser - Watterkundung

Kreuzung Süderdeich/Wagenack

25836 Vollerwiek


schleswig-holstein.nabu.de/nat…

Preise

Gruppenanmeldung unter: Tel.: +494862-8004, Eintritt: Erw. 3,00 EUR, Kinder 2,00 EUR, Fam. 8,00 EUR. Nicht bei Nebel, Sturm oder Gewitter!

 

Was möchten Sie als nächstes tun?

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.