Naturerlebniswoche

auf der Halbinsel Eiderstedt

Natur erleben

in St. Peter-Ording & auf Eiderstedt

Die spannenden Lebensräume des UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer erkunden, interessanten Menschen und Geschichten lauschen, sich frei fühlen in der Weite der Eiderstedter Landschaft, leckeres regionales Essen genießen und so mit allen Sinnen die Natur spüren und erleben - all das steht bei der Naturerlebniswoche vom 17. - 23. Juni 2019 auf der Halbinsel Eiderstedt im Vordergrund. Ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm bietet die Möglichkeit, sich den Themen Nationalpark Wattenmeer, Naturschutz und Nachhaltigkeit bei Vorträgen, Führungen und Ausflügen zu nähern. Die Aktionen laden zum Mitmachen, Informieren und Ausprobieren ein. Insbesondere Wanderungen durch die Natur der Halbinsel Eiderstedt sind Teil des Angebots und ermöglichen besondere Naturerlebnisse in dieser einzigartigen Landschaft, die durch die Auszeichnung als UNESCO-Weltnaturerbe die höchste Anerkennung erhalten hat, die ein Naturgebiet weltweit erhalten kann.

Auf Entdeckungstour an der Nordsee
Sowohl in den Dünen, in den Salzwiesen als auch im Wattenmeer gibt es zu dieser Jahreszeit viel zu entdecken und zu erkunden. Die Pflanzenwelt der Landschaft Eiderstedt blüht auf und die Tierwelt an der Nordsee lässt sich wieder blicken. Für die verschiedensten Vogelarten ist der Nationalpark Wattenmeer ein wahres Schlemmerparadies, denn hier finden sie ein reichhaltiges und vielfältiges Nahrungsangebot. Zudem zaubern Strandnelken und andere Blumen bunte Farbtupfer in die Landschaft Eiderstedts. Eine naturkundliche Wattwanderung auf dem schlickigen Meeresboden ist für die ganze Familie ein wahres Erlebnis.

Mittsommer in St. Peter-Ording
Den Höhepunkt der Naturerlebniswoche bildet das Mittsommerfest, welches am Samstag, den 22. Juni 2019, auf der Erlebnis-Promenade in St. Peter-Ording gefeiert wird. An diesem längsten Tag des Jahres können Gäste und Einheimische bei Musik, Tanz und gutem Essen zusammenkommen und die Natur des Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer zur Sonnenwende genießen. 

Hautnah dabei!

Unterkunft für die Naturerlebniswoche buchen

Suche starten
© Oliver Franke

UNESCO Weltnatur­erbe Wattenmeer

Leben mit Sand, Wind und Flut

Die vielfältige Naturlandschaft macht den Urlaub an der Nordsee ganz besonders. Echte Urlaubserlebnisse sind garantiert. Zwei Mal am Tag ändert das Wattenmeer sein Gesicht, wenn das Meer sich bei Ebbe zurückzieht und das Watt freigibt. Als größtes Wattgebiet der Welt erstreckt es sich von den Niederlanden über die deutsche Küste von Niedersachsen, Hamburg und Schleswig-Holstein bis nach Dänemark. Hier wird die vielfältige Natur erhalten, wie die Tiere, Pflanzen, Priele, Watt, Schlick, Dünen, Salzwiesen, Sandbänke und die Nordsee Strände.

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.