© Oliver Franke

Eiderstedt für Einsteiger

Tipps rund um die Halbinsel

Zum 1. Mal auf Eiderstedt?

Moin! Wie schön, dass Sie hier bei uns an der Nordsee sind oder demnächst zu uns kommen! Sicherlich sind Sie ganz neugierig und gespannt darauf, was Sie in Ihrem Urlaub auf der Halbinsel Eiderstedt alles erwarten wird. Und genau dafür, haben wir für Sie eine kleine Übersicht zusammengestellt, worauf Sie sich im mit ABSTAND besten Urlaub an der Nordsee bei uns freuen können und worauf Sie achten sollten.

Aber wir beginnen mal mit den wichtigsten Fakten, die man über Eiderstedt wissen sollte:

durch Eindeichung gewonnene Halbinsel

Leuchttürme befinden sich auf der Halbinsel

18

Historische Kirchen

Hoch oben im schönen Norden Deutschlands liegt die Halbinsel Eiderstedt. In Nordfriesland, an der schleswig-holsteinischen Westküste ragt die Halbinsel ca. 30 Kilometer in die Nordsee hinein. Die einzigartige Landschaft, geprägt von grünen Feldern, die direkte Lage am Meer und die endlose Weite machen Eiderstedt zu einem unvergesslichen Urlaubsort. Ob Sonnenschein oder schlechtes Wetter – auf Eiderstedt gibt es im Urlaub immer etwas zu entdecken.

Auf der folgenden Karte bekommen Sie einen Überblick über die Halbinsel Eiderstedt und ihre Orte: