Kotzenbüll

das Dorf der Sinne

226

Einwohner

Kirche

Erfahrungsfeld für die Sinne

Kotzenbüll auf Eiderstedt

Erholung für die Sinne

Zwischen Katharinenheerd und Tönning befindet sich das sinnliche Dorf Kotzenbüll. Der Name des Dorfes hat nichts mit der gesundheitlichen Verfassung der Menschen zu tun, sondern setzt sich aus zwei Silben zusammen und bedeutet so viel wie „Siedlung des Kotzos (Patriach)“.
 
Kotzenbüll - Urlaub in ländlicher Idylle bei Tönning

In Kotzenbüll erlebt man die Vielfalt der Wild- und Nutztierwelt: die für Eiderstedt typischen Rinder- und Schafherden, die das umliegende Grünland bevölkern, oder die unterschiedlichsten Vogel-, Gänse- und Entenarten, die sich alljährlich hier zu großen Schwärmen versammeln. Ob in einem der typischen historischen Haubarge, auf einem der aktiv bewirtschafteten Höfe, oder aber in einer Ferienwohnung direkt im oder um das Dorf gelegen - in Kotzenbüll befinden sich gemütliche Rückzugsorte, um die Landschaft zu genießen und einen ruhigen Urlaub zu verbringen. Viele kleine Nebenwege, die das Gemeindegebiet durchziehen, laden ebenfalls dazu ein die Landschaft in ihrer Ruhe und Sinnlichkeit zu erleben. Kotzenbüll bietet sich aufgrund der ländlichen Lage und Nähe zur Hafenstadt Tönning auch für ausgedehnte Radtouren und Ausflüge in die umliegenden Orte besonders gut an.

Warften und Kirche in Kotzenbüll

Bei einem Aufenthalt in Kotzenbüll lassen sich für Eiderstedt typische Landschaftsmerkmale, wie zum Beispiel die Warften, erkennen. Eine Warft ist ein aus Erde aufgeschütteter Siedlungshügel, der dem Schutz von Menschen und Tieren in früheren Zeiten diente. Auf einer Warft können sich, je nach Ausmaß, einzelne Höfe oder auch Dorfsiedlungen befinden. In Kotzenbüll suchten Rinder und Schafe, wenn der “Blanke Hans” wieder sein Unwesen trieb und das Land überflutete, Schutz auf dem Fleudenberg, einer erhöhten Warft hinter der gleichnamigen Hofstelle. Schutz bot auch die im Jahre 1495 auf einer Kirchenwarft erbaute Kirche St. Nikolai. In dieser Kirche befindet sich neben einer originalen Rüstung aus dem 18. Jahrhundert auch eine einzigartige Färberorgel mit Pfeiffenbeständen aus dem frühen 16. Jahrhundert - ein Juwel in der nördlichen Orgellandschaft.

Mars-Skipper-Hof: Urlaub mit allen Sinnen auf Eiderstedt
Nicht weit vom Ortskern von Kotzenbüll entfernt, mitten in der einzigartigen Naturlandschaft gelegen, ist ein bisher einmaliges Angebot auf der Halbinsel Eiderstedt entstanden: der Mars-Skipper-Hof.  Der Mars-Skipper-Hof ist einer der wenigen öffentlich zugänglichen typischen Eiderstedter Haubarge und als solcher ragt er schon von weitem erkennbar aus der Marschlandschaft empor. Hier betreibt der Verein “Ein Garten für die Sinne e.V.” ein in Norddeutschland einzigartiges Erfahrungsfeld, auf dem an rund 80 Spielstationen im Freien und im Haubarg die Sinne entfaltet und erprobt werden können. Ein einmaliges Erlebnis für die ganze Familie im Nordsee Urlaub auf Eiderstedt!

© Oliver Franke

Kotzenbüll erleben

Was man in Kotzenbüll nicht verpassen sollte:

  • Spielen, toben, die Sinne erproben - Die 80 Spielstationen des Mars-Skipper-Hofs warten nur darauf entdeckt zu werden! Ein einzigartiges Erlebnis für die ganze Familie.

  • Ein Besuch der Kirche St. Nikolai ist ein absolutes Muss für Geschichts- und Kulturinteressierte. Nur hier gibt es auf Eiderstedt eine Original-Rüstung aus dem 18. Jhd. und eine Färberorgel mit Pfeiffenbeständen aus dem 16. Jhd. zu sehen!

  • Auf einer Fahrradtour durch Kotzenbüll die ländliche Idylle genießen und bei Lust auf einen Stadtbummel die Fahrradtour zu einem Tagesausflug in die nächstgelegene Hafenstadt Tönning ausdehnen.

Urlaub in Kotzenbüll

jetzt buchen!

Suche starten

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.